Kurpost 06.17

Fitness, Leistungsfähigkeit und Gesundheit sind die Voraussetzung für ein aktives und erfülltes Leben. Allerdings merkt man mit jedem weiteren Jahr, wie die Leistungsfähigkeit ab und der Umfang zu nimmt. Spätestens wenn es schwierig wir, die Schuhbänder zu erreichen oder zu Fuß in den dritten Stock zu gehen, reift die Gewissheit: „Es muss etwas geschehen”.

Die erste Frage lautet: Bin ich zu schwer? Mit jedem Kilogram zu viel sinkt die Lust an der Bewegung. Je weniger der Körper in Bewegung gehalten wird, desto eher setzen sich die Pölsterchen an die unerwünschtesten Stellen. Um das Gewicht zu reduzieren, gibt es zwei perfekte Mittel: dauerhaft weniger Kalorien aufnehmen und mehr Kalorien verbrennen.

Diese Umstellung von Gewohntem zu Gesundem fällt leider nicht leicht. Eine wunderbare Hilfe für den Umstieg ist Jentschuras Regenata, die Sie im Hochbühl genießen können. Mit dieser Kur schaffen Sie die besten Voraussetzungen für ein aktives Leben. Weil die Regenata nach Hause mitgenommen und an jedem Tag angewendet werden kann, wirkt sie nachhaltig und ohne Jojo-Effekt.

Zum Einstieg empfehlen wir zwei Wochen Regenata bei uns im Hochbühl. Diese Zeit braucht Ihr Körper für die Umstellung und diese 14 Tage sind die beste Investition in Ihre Vitalität. Sie genießen umfassende Betreuung, haben viel Zeit für sich und lassen sich durch die hoch gelobte Küche von Sabine Steinhauser jeden Tag auf's Neue verwöhnen. Unsere Gäste, die sich einmal für Regenata entschieden haben, sind begeistert. Am Besten, Sie rufen Thomas Steinhauser an und lassen sich kostenlos beraten.

Wir freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen und wünschen
Ihnen einen wunderschönen Juni,

Sabine + Thomas

Steinhauser


Kalendertipp: Mit dem Juni nähert sich die Tageslänge dem Maximum: Zur Sommersonnenwende scheint die Sonne fast 17 Stunden am Tag und entsprechend steigen die Temperaturen. Die langen Abende machen Lust auf Draußen und das lange Wochenende um den 15. Juni eignet sich perfekt für einen Kurzurlaub. Am 21. Juni um Punkt 6:24 Uhr beginnt dann der Sommer.

Share this post